Zehn gute Gründe für pharmazeutische Unternehmen, sich in der GPT durch eine korporative Mitgliedschaft zu engagieren:

 

  • Die GPT ist eine seriöse und unabhängige Organisation zum Wohle pflanzlicher Arzneimittel.

  • Die GPT setzt sich für die wissenschaftliche Erforschung pflanzlicher Arzneimittel und für eine wissenschaftlich begründete Phytotherapie ein.

  • Die GPT fördert die wissenschaftliche Akzeptanz qualitativ hochwertiger pflanzlicher Arzneimittel und trägt so zum Imagegewinn der Phytotherapie in der Bevölkerung, bei Lehrenden, bei Ärzten und in Apotheken bei.

  • Durch ihre Mitgliedschaft in der AWMF arbeitet die GPT aktiv an Therapieleitlinien mit.

  • Die GPT ist das führende Forum wissenschaftlicher Diskussionen, Präsentationen und Publikationen zu pflanzlichen Arzneimitteln.

  • Der Beirat der korporativen Mitglieder der GPT stellt die Verbindung zwischen der Wissenschaft und den Mitgliedsfirmen dar, ohne auf einen unmittelbaren ökonomischen Effekt abzuzielen.

  • Für pharmazeutische Unternehmen generiert eine GPT-Mitgliedschaft Gestaltungsmöglichkeiten und schafft ein Mitspracherecht, insbesondere bei gemeinsamen Themen, die den Erfolg des einzelnen Unternehmens beeinflussen, bei denen Lösungen aber von diesem nicht allein durchsetzbar wären.

  • Die meisten korporativen Mitglieder sind bereits langjähriges Mitglied der GPT.

  • Die GPT fördert die Phytotherapie auch international und in wichtigen Exportmärkten, durch ihre engen Kontakte mit den Gesellschaften für Phytotherapie der Schweiz, Österreichs und der Niederlande, vor allem aber auch durch ihre Mitgliedschaft in der ESCOP, deren Arzneipflanzenmonographien weltweit hohe Wertschätzung genießen.

  • Mitglieder der GPT erhalten die Zeitschrift für Phytotherapie als die führenden deutschsprachige Zeitschrift auf diesem Gebiet, die spezifisch die an pflanzlichen Arzneimitteln besonders interessierten Leser erreicht.

Testimonials

Hans-Heinrich Henneike von Zepelin

Schaper & Brümmer, Salzgitter

Zepelin.jpg
"Die GPT fördert die wissenschaftliche Akzeptanz qualitativ hochwertiger pflanzlicher Arzneimittel und trägt so zum Imagegewinn der Phytotherapie in der Bevölkerung, bei Lehrenden, bei Ärzten und in Apotheken bei. Das möchte unser Unternehmen unterstützen."

Dr. Olaf Kelber

Steigerwald Arzneimittelwerk GmbH, Darmstadt

Kelber.jpg
„Die GPT ist das führende wissenschaftliche Forum für Arzneimittel aus  der Natur. Da darf unser Unternehmen natürlich nicht fehlen“