Begleitprogramm

Bitte bei Registrierung verbindlich buchen und Beitrag nach
Rechnungsstellung überweisen.

Donnerstag, den 19.09.2019; 20:00 Uhr
Münsteraner KrimiTour – Tatort, Wilsberg und reale Fälle

Auf dieser Tour ermitteln nicht Privatdetektiv Wilsberg oder das Tatort Team um Hauptkommissar Thiel und Rechtsmediziner Professor Boerne, denen es seit einigen Jahren zuverlässig gelingt, jeden noch so verzwickten Fall eigenwillig, beharrlich und unterhaltsam innerhalb dieser Frist zu lösen. Im wahren Leben haben reale Kriminalfälle in Münster zu verschiedenen Zeiten für Aufregung gesorgt und die Bevölkerung in Atem gehalten. Verfolgen Sie auf der Münsteraner Krimi-Tour die Geschichten um einen ungesühnten Mord auf dem Domplatz, einfallsreiche Kunstfälscher, einen tödlichen Hinterhalt für einen Erzbischof, Leichenteile im Aasee, spektakuläre Diebstähle, Entführung und Erpressung. Die Spurensuche zu Tätern und Opfern, Schuld und Strafe, Aufklärung und Justizirrtum führt zu Schauplätzen realer Verbrechen und Drehorten der Münster-Krimis aus ARD und ZDF.

Kosten: 12,00 €

tatort1.jpg
Copyright Münster Marketing

Donnerstag, den 19.09.2019; 20:00 Uhr
Skulpturen-Führung

Die Skulptur Projekte finden 2019 vom 10. Juni bis zum 1. Oktober zum fünften Mal in Münster statt. Die Ausstellung ist weltweit einzigartig: Im regelmäßigen Abstand von zehn Jahren untersuchen internationale Künstlerinnen und Künstler die Beziehung von Kunst, öffentlichem Raum und urbanem Umfeld und entwickeln ortsspezifische neue Arbeiten. Aus jeder Ausstellung sind Skulpturen in Münster geblieben, einige sind aber auch durch Bemühungen der Stadt Münster in den Jahren davor und dazwischen entstanden, wie z.B. Eduardo Chillidas „Toleranz durch Dialog“, zum 1.200jährigen Stadtjubiläum im Jahr 1993. Sie finden die Arbeiten international bekannter Künstler wie Henry Moore, Bruce Nauman oder Daniel
Buren, einer Rebecca Horn oder Rosemarie Trockel. Die „Giant Pool Balls“ von Claes Oldenburg z.B. sind fester Bestandteil des Stadtbilds.
Während der Skulptur Projekte 2019 werden neben den bestehenden Arbeiten ca. 30 Projekte öffentlich und kostenlos zugänglich sein. Ein Teil der aktuellen Arbeiten wird Ihnen im Rahmen einer zweistündigen Führung vorgestellt.

Kosten: 12,00 €

Münster_Keyvisual.jpg  Münster_Keyvisual.jpg
Copyright Presseamt Münster / Angelika Klauser, Roman Mensing

Freitag, den 29.09.2017; 19:30 Uhr
Kriminalistisches Menü mit dem Impro-Theater Münster

Landgasthof Pleister Mühle
Pleistermühlenweg 196, 48157 Münster

Die Gäste werden um 18:45 und 19:00 Uhr von zwei Haltestellen mit Bussen abgeholt und zur Pleister Mühle gebracht. Jeder Gang des exquisiten ländlichen Menüs ist einer anderen Arzneipflanze gewidmet (aber könnte das nicht auch eine tödliche Giftpflanze sein und der Täter sitzt unter dem Tische?). Sie werden überrascht sein, was da so passieren kann.

Die Busse bringen die Gäste entweder um 22:30 Uhr oder 23:00 Uhr
zu ihren Hotels zurück.

Kosten: 60,00 €
Menü inklusive Getränke, Programm und Busfahrt

Münster_Keyvisual.jpg
Copyright http://www.pleistermuehle.de